Startseite  |  Presse  |  Newsletter  |  Anfahrt  |  Kontakt  |  Impressum
Startseite

AKTUELL

Am 21. Juni 2016 fand in der Stillerzeile ein Workshop im Rahmen des Projekts „Stark & selbstbewusst durch MINT!“ statt. 10 Mädchen verschafften sich einen Überblick über die Möglichkeiten des 3D-Druckes und wurden anschließend selber aktiv. Hier geht es zum Artikel.

In den Herbstferien bieten wir wieder Tages- und Wochenworkshops an. Jetzt noch schnell anmelden! mehr ...

ÜBER UNS

Egal ob selbstentworfene Figuren drucken, Ersatz- und Modellteile herstellen oder gar mit Schokolade Gegenstände produzieren:
3D-Drucker sind momentan in aller Munde und den Medien. Aber wie arbeitet solch ein Drucker, welche Möglichkeiten bietet er? In den Kursen der 3D-Werkstatt werden solche Fragen beantwortet.

3D-Druck hat das Potenzial, die Produktion zu revolutionieren. Während Privatanwender diese Technologie hauptsächlich für kleinere Modelle nutzen, wendet die Industrie diesen Innovationsschub insbesondere im Automobil- und Flugzeugbau, in der Medizin und der Weltraumfahrt an.
Schon jetzt werden immer mehr Komponenten im 3D-Druck produziert.
Im Zuge dieser Entwicklung entstehen ganz neue Ausbildungsberufe. Gebraucht werden CAD-Konstrukteure, die speziell für die Anforderungen und Möglichkeiten des 3D-Drucks ausgebildet sind und Fachkräfte, welche die Drucker bedienen und warten.

In unseren Kursen können Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 15 Jahren die Grundlagen des Konstruierens am Computer und des 3D-Drucks erlernen und ihre am Computer erstellten Objekte mit dem 3D-Drucker drucken.
Aber auch interessierten Erwachsenen steht unsere 3D-Werkstatt offen. Neben der Anmeldung zu Workshops können sich auch Einzelbesucher einen Einblick in die Technik von Morgen verschaffen.


Termine: 
nach Absprache

Wo:   
Grünauer Gemeinschaftsschule
Walchenseestr. 40
12527 Berlin (Grünau)  
 
Anmeldung:  
T: 030  65484959-0
F: 030  65484959-199
3d-werkstatt(at)tjp-ev.de